Sonntag, 30. Oktober 2011

Vorbereitung auf's Vorstellungsgespräch


Total aufgeregt und voller Enthusiasmus konnte ich an nichts anderes mehr denken als an Montag, der Tag des Vorstellungsgespräch. Noch 4 Tage! Soll ich wirklich hinfahren und es wirklich tun? Was wenn es nicht klappt? Was wenn es doch klappt? So viele Fragen und kein Antworten! Zuhause angekommen wurde es erst gründlich mit Familie und Freunden besprochen. Es gab Zuspruch und auch Bedenken. Mir stellte sich die Frage: Willst du das wirklich? Nach langem hin und her, beschloss ich zum Bahnhof zu fahren und mir eine Fahrkarte zu kaufen. Da das Gespräch Montagmittag war, kam es für mich nicht in Frage erst am Montagmorgen loszufahren, also habe ich schon eine Karte für Sonntagmittag gekauft. Rückfahrt war dann Montagnachmittag. Okay... was ist mit der Übernachtungsmöglichkeit? Da meine Verwandtschaft im Norden von Hamburg wohnt und ich das Gespräch mitten in der Innenstadt habe, war ich unschlüssig, ob es sich lohnt bei denen zu übernachten. Meine Reisetasche kann ich schließlich nicht zum Gespräch mitnehmen und dann wieder zu denen zurückfahren? Oh nee das würde ja ewig dauern und vielleicht verpasse ich dann meinen Zug?  Also blieb mir nur ein Hotel/Hostel. Nach ewiger Suche habe ich ein 3*Hotel für 29€ (inkl Frühstück) gefunden. Halloooo?? Schnäppchenalarm!! Gut, was ich da noch nicht wusste, ist wie die Gegend dort aussieht. 5 min zum HBF waren schonmal super und auch noch Frühstück und ein gepflegtes Zimmer? Hab sofort zugeschlagen! Fahrkarte und Hotel gefunden, also kann's Sonntag schon losgehen. 



Moment.... Was ziehe ich bloß an??? 




4 Kommentare:

Isa hat gesagt…

Ich wünsche dir ganz viel Glück

» Kathi. hat gesagt…

Oh ich beneide dich. Hamburg ist einfach traumhaft. Mein bester Freund wohnt auch dort :)

Ich hab das Set für trockene und Mischhaut genommen. Meine Stirn fettet ziemlich schnell, aber nach der herkömmlichen Reinigung hat sie sich immer etwas trocken angefühlt. Ganz komisch. Ich hoffe, dass ich auch meine Rötungen und Unreinheiten mit dem Set in den Griff bekomme. Von der Augencreme habe ich auch schon viel Gutes gehört, aber die ist ziemlich teuer, oder?

BeautyHoney hat gesagt…

Ich hoffe du schaffst das Süße, wünsche dir gaaanz viel Glück ;D

butterfly hat gesagt…

Die Zeit vor dem Vorstellungsgespräch ist so schlimm!
Man ist einfach so aufgeregt und unsicher.. und das alles bedeutet doch so viel Veränderung.
Aber viel Glück (:


xo-butterfly.blogspot.com

Facebook - gefällt mir

Kommentar veröffentlichen